Asparn/Zaya: Das Fest der Kelten

Keine Einladung zu einem Kindergeburtstag und kein Fußball-Match – endlich wieder einmal Zeit für einen Familienausflug. Da der Wetterbericht nicht so überragend ist, entscheiden wir uns für das Urgeschichtemuseum Mamuz in Asparn an der Zaya im Weinviertel. Es ist eines unserer Lieblingsmuseen in Niederösterreich. Besonders dann, wenn dort ein Fest stattfindet. Und zufällig ist an diesem Wochenende gerade Keltenfest.

Das Museum befindet sich im Schloss, doch meist schaffen wir es gar nicht ins Museum, da wir meist schon Stunden auf dem Freigelände mit den urgeschichtlichen Häusern, Höfen und dem Mammut verbringen.

Mamuz Asparn an der Zaya

Wie immer bei Festen hier gibt es auch dieses Mal für Kinder Aufgaben zu lösen. Außerdem können verschiedene Handwerke ausprobiert werden.

Darunter Spinnen…

Keltenfest im Mamuz-Museum in Asparn an der Zaya

…Bogenschießen…

Keltenfest im Mamuz in Asparn an der Zaya

und Mehl mahlen… Das sich dann noch als viel langwieriger und anstrengender als ursprünglich gedacht herausstellt.

Keltenfest im Mamuz in Asparn an der Zaya

Sehr beeindruckt sind Kleine Dame und Großer Bruder von der Vorführung der keltischen Waffen.

Mamuz Asparn an der Zaya

Aber auch die Stände sind hübsch und interessant anzusehen.

Mamuz Asparn an der Zaya

Wir werden auf alle Fälle wieder kommen. Vielleicht dann zum Hunnenfest.


Info: Mamuz Asparn an der Zaya. Auf der Homepage sind auch die Termine für Kelten-, Hunnen- und sonstige Feste zu finden.

Einer der Gründe, warum wir gerne her kommen, ist der Filmhof nebenan. Das Lokal im schönen Innenhof ist perfekt für eine Pause.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s