Tongli: Chinas Venedig

Rund um Shanghai gibt es eine Vielzahl von Wasserdörfern. Auf dem Weg nach Suzhou besuchen wir eines davon: Tongli. Es sei das „Venedig Chinas”, wird uns erklärt.

Es tut gut nach über einer Woche in den Großstädten Peking und Shanghai eine kleinere Stadt zu besuchen. Tongli hat gerade einmal 33.000 Einwohner. Keine Menschenmassen und auch die Luft hier ist deutlich klarer als in den Riesenstädten.

Wahrzeichen der rund 100o Jahre alten Stadt sind 49 Steinbrücken.

Wasserdorf Tongli

Direkt am Wasser liegen Wohnhäuser, Restaurants und Geschäfte.

Wasserdorf Tongli

Dazwischen verstecken sich aber auch traditionelle chinesische Gärten, wie etwa der Tuisi-Garten.

Wasserdorf Tongli

Und wie in Venedig werden auch hier Bootsfahrten auf den Wasserstraßen angeboten. Nicht ganz so elegant wie eine Fahrt mit der Gondel, aber mindestens genauso touristisch.

Wasserdorf Tongli

Am Abend sind wir uns einig: Der Abstecher ins Wasserdorf hat sich gelohnt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s